YouTube stellt seine Gaming-App für Android ein, der Ersatz wird gerade im Hintergrund vorbereitet. In den Rezensionen der Gaming-App beschweren sich die ersten Nutzer. YouTube Gaming wird als Android-App schon bald eingestellt, die Nutzer betteln für ein Umdenken bei Google. Offensichtlich scheint nicht klar zu sein, dass ein Ersatz natürlich längst in Arbeit ist. YouTube Gaming […]

YouTube stellt seine Gaming-App für Android ein, der Ersatz wird gerade im Hintergrund vorbereitet. In den Rezensionen der Gaming-App beschweren sich die ersten Nutzer. YouTube Gaming wird als Android-App schon bald eingestellt, die Nutzer betteln für ein Umdenken bei Google. Offensichtlich scheint nicht klar zu sein, dass ein Ersatz natürlich längst in Arbeit ist.

YouTube Gaming findet ein neues Zuhause

Google wird den Gaming-Bereich in die originale YouTube-App integrieren. Das bestätigt sich jetzt auch im Quellcode der Android-App, wo bereits zahlreiche entsprechende Strings zu finden sind. Spätestens wenn YouTube Gaming als mobile App eingestellt wird, stehen die Funktionen dann in der originalen YouTube-App zur Verfügung. Google nennt keinen exakten Termin, wir rechnen aber mit März.

Die YouTube Gaming App wird voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2019 eingestellt. Bis dahin möchten wir allerdings die allgemeine YouTube App für Gamer weiter optimieren. Wir halten dich auf jeden Fall auf dem Laufenden.

Google hat auch längst eine FAQ-Seite online, auf welcher über die neuen Umstände informiert werden. YouTube Gaming lebt also weiter, nur unter einem anderen Dach.

YouTube für Android: Downloads in FHD und Game-Streaming unterwegs

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.