In Google Chrome lässt sich für YouTube ein optionaler Look aktivieren, der zwei entscheidende Vorteile mitbringt. Zwar nennt sich die eigentlich versteckte Funktion Nachtmodus, doch freigeschaltet bietet der Player mehr als nur einen schwarzen Hintergrund. Ich finde viel praktischer, dass der Player erst dann richtig „responsive“ ist und die volle Breite des Browserfensters nutzt.

UPDATE: Google hat das neue Design inzwischen vorgestellt, es ist nun offiziell nutzbar und die Aktivierung fällt weit weniger experimentell aus.

Folgend einfach mal der Vergleich des normalen Kinomodus gegenüber dem optionalen Design. Bei gleicher Größe des Browsers ist das angezeigte Video viel größer, eben weil es in die volle Breite geht. Sollte meines Erachtens schon längst Standard sein.

Nicht nur das, auch der Look der Tasten und weiteren Infos sieht etwas anders aus. Ebenso ist die Darstellung der Kanäle und Videolisten deutlich großzügiger sowie moderner. Zu guter Letzt kann man eben noch die Darstellung des Hintergrund verändern, ob man diesen schwarz oder weiß möchte.

YouTube Nachtmodus

Neue Kanalansicht

So kann der Nachtmodus für YouTube aktiviert werden

In Chrome muss man einfach SHIFT + STRG + J gleichzeitig drücken, schon öffnet sich die Konsole des Browsers. Dort einfach den Code aus dem Tweet einfügen und ggf. mit Enter bestätigen, danach die YouTube-Seite neu aufrufen und fertig ist der Lack. Über euer Avatar rechts oben das Menü öffnen, dort den Nachtmodus wählen und danach auf Wunsch aktivieren.

[via Owen]

  • Wow, das Redesign der Webseite gefällt mir richtig gut, mal abgesehen von den oben angesprochenen, längst überfälligen Neuerungen.

    Für alle, bei denen das wie bei mir nicht klappt mit dem Text oben: Die Anführungszeichen einfach ersetzen, das klappt beim kopieren nicht richtig.

    • Die Bearbeiten Funktion bei Disqus scheint nicht zu klappen, also dann eben so (bin oben zu flott auf Absenden gekommen ^^)

      Für alle, bei denen die Konsole einen Fehler nach dem Kopieren ausspuckt: Ersetzt die Anführungszeichen, die scheinen oben im Fließtext ein anderer Character zu sein, als die, die direkt von der Tastatur kommen, daher wird das ganze nicht als korrekter String erkannt. Oder ihr versucht es damit:

      document.cookie=“VISITOR_INFO1_LIVE=fPQ4jCL6EiE“

    • Robin S.

      Bekomme zwar jetzt keine Fehlermeldung mehr aber klappt bei mir trotzdem nicht :/

      • Vllt irgendwo ein Leerzeichen am Anfang oder Ende? Wenn die Eingabe korrekt ist, sollte der String (zumindest im Chrome) rot gehighlighted werden, als Ausgabe kommt nach dem Absenden zur Bestätigung folgendes:

        „VISITOR_INFO1_LIVE=fPQ4jCL6EiE“

        Danach die Seite aktualisieren (ggf. mal Strg + F5, um den Cache zu umgehen), dann sollte es gehen. Auf den ersten Blick sieht die Seite auch gar nicht so anders aus, der Nachtmodus ist ja standardmäßig auch nicht aktiv.

        • Robin S.

          Nope, klappt nicht. Jedoch funktioniert es im Inkognito Modus. Keine Ahnung woran das liegen könnte. Erweiterungen hab ich bereits die meisten deaktiviert die irgendwas mit YT am Hut haben könnten.

          • Roman

            Versuch mal die Cookies zu löschen. Hat bei mir schon gereicht das es wieder funktioniert.

      • Ralf Richter

        Beim Kopieren des Textes musst Du beachten, dass der Zeichensatz von der Website nicht derselbe ist, der auch in der Console funktioniert. Bitte ersetze in der Konsole die angezeigten Anführungszeichen “ durch eigene, dann geht es auch.

        • Robin S.

          Nope, klappt nicht. Jedoch funktioniert es im Inkognito Modus. Keine Ahnung woran das liegen könnte. Erweiterungen hab ich bereits die meisten deaktiviert die irgendwas mit YT am Hut haben könnten.

        • Ja, ich habs auch gerade gesehen. Wird, warum auch immer umgewandelt.

    • Joa, WordPress scheint die zu überschreiben bzw. anders zu formatieren :(

      • Vllt gibt es da ja ein Plugin, was Codeschnipsel unverändert darstellt. Oder du bearbeitest einfach in der HTML Ansicht und packst solche Dinger in ein Text Tag ;-)

        • Ah, Disqus kann auch mit pre umgehen … nagut dann eben mit Leerzeichen, um die automatische Formatierung zu umgehen ^^

          Text

    • Robin S.

      Gerade herausgefunden dass es nur auf meinem „Haupt Kanal“ nicht funktioniert. Wenn ich auf meinem zweiten Kanal umschalte habe ich direkt das das Redesign. Wenn ich jetzt wüsste warum ^^‘