YouTube testet nicht nur für die Android-App immer wieder einen neuen Look, jetzt bekommt auch die Webversion ein neues Design. Dieses neue Design ist bereits nutzbar, es ist uns allerdings auch nicht ganz unbekannt. Erst vor wenigen Wochen war ein Nachtmodus aufgetaucht, der zumindest kurzzeitig mit einem Trick aktivierbar war. Nun wissen wir, der Nachtmodus und […]

YouTube testet nicht nur für die Android-App immer wieder einen neuen Look, jetzt bekommt auch die Webversion ein neues Design. Dieses neue Design ist bereits nutzbar, es ist uns allerdings auch nicht ganz unbekannt. Erst vor wenigen Wochen war ein Nachtmodus aufgetaucht, der zumindest kurzzeitig mit einem Trick aktivierbar war. Nun wissen wir, der Nachtmodus und weitere optische Veränderungen gehören zum neuen Look.

Kanäle erhalten ein neues Design, auch sämtliche Suchübersichten sind mit einem neuen Look versehen worden und diverse Bestandteile einzelner Videoseiten ebenso. Der optionale Nachtmodus lässt die YouTube-Webseite natürlich mit einem dunklen Hintergrund erscheinen. Rechts oben auf euer Avater drücken, dort lässt sich der Nachtmodus aktivieren.

Mein größter Favorit der Neuerungen ist allerdings der neue Player, der endlich die komplette Breite eines Browserfensters nutzt und Videos daher deutlich größer darstellt.

Aktivieren lässt sich der neue Look jetzt wesentlich einfacher. Ihr müsst nur https://www.youtube.com/new aufrufen und darüber das neue Design aktivieren. Technisch hat sich auch etwas getan, YouTube soll insgesamt etwas schneller funktionieren und das bestätigt der erste Eindruck definitiv.

Google ist mit dem Design noch nicht fertig. Es wird also noch viel Zeit vergehen, bis es der neue Standard ist und nicht mehr manuell aktiviert werden muss.

[via YouTube]

 

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.