YouTube Red

Google hat derzeit ein leicht undurchsichtiges Produktportfolio für Musik, in Zukunft werden allerdings YouTube Red und Google Play Music vereint. Für uns in Deutschland gibt es ohnehin derzeit nur Google Play Music, da YouTube Red bis heute nicht verfügbar ist. YouTube Red ermöglicht gegen Geld auf YouTube die Videos nicht nur ohne Werbung zu schauen, sondern sie auch herunterladen zu können und Musik quasi ohne Unterbrechung hören zu können.

Google Play Music muss ich vermutlich nicht erklären, der Service ist rein für Musik vorhanden und ähnelt Apple Music, Spotify und Co. Google will in Zukunft aber ein eher einheitliches Bild, vor allem aber mehr Übersicht für den Nutzer. YouTube Red und Google Play Music werden in Zukunft daher vereint, wobei der Konzern zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Details verraten will. Nutzer werden jedenfalls rechtzeitig informiert.

Ich kann mir gut vorstellen, dass YouTube das neue Flaggschiff wird. Google Play Music gibt es zwar auch schon eine Weile, der Name hingegen dürfte weniger bekannt sein. Ein Musikdienst von YouTube wird sich weltweit wohl besser vermarken und bewerben lassen.

[via Reddit]

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Folge uns auf Google News, Facebook oder Twitter. Außerdem kannst du dich in unserem Telegram-Kanal mit anderen Lesern austauschen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.