Wer einen schmalen oder vielleicht sogar gar keinen Datentarif hat, unterwegs aber trotzdem nicht auf Videos diverser Streaming-Dienste verzichten möchte, wird vermutlich freudiger Nutzer der Downloadfunktion sein, wie man sie bei Netflix, Amazon Prime Video oder sogar in der ARD Mediathek finden kann.

Wie The Verge berichtet, gibt es derzeit auch den Test einer solchen Funktion bei YouTube. In den mobilen Apps für iOS und Android ist das Feature schon längst enthalten, neu ist jedoch eine Betaphase innerhalb eines Desktopbrowsers. Unterstützt werden wohl die neusten Versionen von Chrome, Opera und Microsoft Edge.

YouTube offline: Test nur für Premium-Nutzer

Um an dem Test teilnehmen zu können ist ein Premium-Account notwendig, da die Download-Funktionalität auch am Smartphone den zahlenden Kunden vorbehalten ist (abgesehen von ÖR-Inhalten, die auch mit kostenlosen Accounts heruntergeladen werden können).

Bis zum 19. Oktober können sich Interessierte wohl auf youtube.com/new dazu anmelden. Obwohl ich im Besitz eines Premium-Accounts bin, wird mir der Test dort jedoch nicht angezeigt. Offenbar ist er auch auf bestimmte Regionen beschränkt.

YouTube verschärft Regeln für Werbung auf der Plattform

YouTube-Videos offline schauen: Internetverbindung alle 30 Tage

Wenn es nicht gerade ein bisschen buggy ist, funktioniert das Feature laut The Verge wie erwartet: Unter dem Player ist ein Download-Button, der das Video anschließend in einem entsprechenden Bereich der Webseite (zugänglich über das Hamburger-Menü) abrufbar macht.

So ganz offline geht es irgendwann aber doch nicht: Ein Hinweis klärt darauf auf, dass Downloads nur verfügbar sind, solange sich das Gerät einmal alle 30 Tage mit dem Internet verbindet. Außerhalb der Webseite können die Videos nicht angeschaut werden.

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.