Zattoo hat in den vergangenen Tagen die eigene App für den Apple TV ordentlich aufgebohrt, es gibt ein paar neue Funktionen für das Streaming-Gerät. Zattoo hat die App im Grunde komplett überarbeitet, die Suche ist verbessert, die Highlights-Seite ist neu überarbeitet, es gibt nun die On Demand-Funktion und der Rekorder ist jetzt auch nutzbar. Ihr findet […]

Zattoo hat in den vergangenen Tagen die eigene App für den Apple TV ordentlich aufgebohrt, es gibt ein paar neue Funktionen für das Streaming-Gerät. Zattoo hat die App im Grunde komplett überarbeitet, die Suche ist verbessert, die Highlights-Seite ist neu überarbeitet, es gibt nun die On Demand-Funktion und der Rekorder ist jetzt auch nutzbar. Ihr findet unter dem folgenden Screenshot den kompletten Changelog für das Dezember-Update, den uns Zattoo via Pressemitteilung übermittelt hat.

  • Suchfunktion:
    • beim Öffnen der App ist zum Start Live-TV zu sehen
    • der User gelangt von dort über den „Watch TV-Button“ zur Senderliste
    • die Senderliste kann jetzt direkt über den Player aufgerufen werden
    • mit der „Hold to dictate“-Funktion wird die native Diktierfunktion von Apple unterstützt
    • NEU ist auch: „Swipe down for info“-Feature à führt zu Senderinformationen, zur Replay- und zur Recording-Funktion
  • Highlights-Page mit Programmempfehlungen:
    • Überblick, was andere User gerade sehen
    • Tipps aus der Zattoo-Redaktion zu Sendungen
    • P.S.: den Menüpunkt „Highlights“ gibt es auch in der Web-Version und den mobilen Apps von Zattoo
  • On Demand-Funktion:
    • Zugriff auf große Auswahl an Serien, Dokumentation und TV-Klassiker
  • Recording-Funktion:
    • damit lassen sich jetzt auch via Apple TV-App TV-Sendungen aufzeichnen
    • diese Funktion hat Zattoo bereits im November eingeführt

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.