Folge uns

Android

ZTE Axon 9 soll auf der IFA vorgestellt werden

Veröffentlicht

am

ZTE war nach den Sanktionen der Vereinigten Staaten eigentlich schon dem Untergang geweiht – letzten Monat wurden die verschärften Maßnahmen gegen das chinesische Unternehmen dann doch etwas gelockert. Jetzt darf ZTE wieder Produkte amerikanischer Hersteller nutzen. Das Axon 9 wird auf der IFA dieses Jahr vorgestellt. Wie man ganz offiziell per Twitter verlauten lässt, lädt ZTE zu einer Veranstaltung im Rahmen der Internationalen Funkausstellung in Berlin. Dort wird neben „Leading 5G Innovations“ auch ein Axon 9 erwartet. Und das wäre nicht ganz ungewöhnlich: Zum Beispiel mit dem legendären Ascend Mate 7 wählte man damals den gleichen Schauplatz.

Das ZTE Axon 9 wird natürlich ein Smartphone erster Güteklasse und hat deswegen nichts geringeren als den Qualcomm Snapdragon 845 verbaut. Bei Qualcomm ist man in der zweiten Jahreshälfte schon etwas spät dran, da die neuen Chips in der Regel zum Jahresende hin vorgestellt werden. Die anderen Hersteller haben mit einem Zyklus im Frühjahr also immer etwas die Nase vorn. Ansonsten dürften ein großes, scharfes Display sowie rund 6 GB RAM nebst einer Dual-Cam an Bord sein. Das Event wird am 30. August um 16 Uhr stattfinden, dann sollten wir etwas mehr wissen. Was erwartet ihr vom Axon 9? [via]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt