Folge uns

News

ZTE BlueWatch: Fast wie die von Pebble

Veröffentlicht

am

ZTE hat zur CES 2014 wie angekündigt die BlueWatch offiziell präsentiert, welche allerdings etwas enttäuschend fast nur eine 1:1 Kopie einer schon recht bekannten Smartwatch ist. Denn die BlueWatch orientiert sich in einigen Details auffällig stark an der Pebble Smartwatch.

ztebluewatch7_1020_verge_super_wide

Wie versprochen stellen die Jungs von ZTE in Las Vegas ihre erste eigene Smartwatch aus, welche auf den Namen BlueWatch hört. Diese Uhr ist allerdings mehr oder weniger nur eine Kopie der Pebble Smartwatch, denn die drei Tasten an der rechten Seite, die Gestaltung des Netzteils mit Magnethalterung, das Display und der gesamte Aufbau erinnern stark an das ehemalige Kickstarter-Projekt.

Ebenfalls wie Pebble ist die BlueWatch wasserdicht bis zu einer gewissen Tiefe, kann allerdings nur mit Android-Geräten genutzt werden. iOS-Nutzer bleiben zunächst außen vor. Apps können auf der Uhr ebenso nicht installiert werden. Die Uhr kann dafür eure Schritte zählen, Benachrichtigungen anzeigen und euer Smartphone finden.

Preis und Verfügbarkeit gibt es aktuell leider noch nicht, eigentlich sollte das Teil schon deutlich günstiger als die Pebble sein, sonst sehe ich da wenig Gründe zur BlueWatch zu greifen.

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via Cnet, The Verge)

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. Nick

    7. Januar 2014 at 17:31

    Hm. Klingt langweilig. Irgendwie habe ich mir auch insgesamt von der CES mehr Smartwatches erhofft.

    • Denny Fischer

      7. Januar 2014 at 17:33

      Joa, wenn alle so voller Ideen sind, dann lieber nicht ^^

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt