Einen leicht faden Beigeschmack hat der neuste Leak eines ZTE-Smartphones leider, denn das jetzt aufgetauchte ZTE Flash wird es wohl vorerst nur in den USA geben, obwohl es sicherlich auch in Europa konkurrenzfähig wäre. Wie ihr auf dem Bild schon sehen könnt, ist das ZTE Flash mit einem 4,5 Zoll HD-Display ausgestattet, darunter werkelt ein […]

Einen leicht faden Beigeschmack hat der neuste Leak eines ZTE-Smartphones leider, denn das jetzt aufgetauchte ZTE Flash wird es wohl vorerst nur in den USA geben, obwohl es sicherlich auch in Europa konkurrenzfähig wäre. Wie ihr auf dem Bild schon sehen könnt, ist das ZTE Flash mit einem 4,5 Zoll HD-Display ausgestattet, darunter werkelt ein Snapdragon S4-Prozessor (MSM8960) und 1GB RAM Arbeitsspeicher. Zur weiteren Ausstattung gehören 8GB Datenspeicher, WLAN, Bluetooth, ein 1780mAh Akku, NFC, zwei Kameras mit jeweils 12 und 1 Megapixel und eben das LTE-Modul.

Ein insgesamt also richtig gutes Paket, welches zudem wahrscheinlich mit einem nur wenig angetasteten Android Ice Cream Sandwich ausgestattet ist und eventuell auch günstiger als die Konkurrenz sein dürfte. Mal sehen, ob dieses Paket auch so irgendwann nach Deutschland kommt, eventuell gegen Ende des Jahres oder so. Wünschenswert wäre auf jeden Fall, wenn Hersteller wie ZTE und Huawei endlich angreifen und den großen Herstellern mal ein wenig Beine machen. (quelle)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.