Auf dem Mobile World Congress hat ZTE gerade das neue Grand Memo angekündigt, ein Smartphone mit abartig großem Display und einer dicken Überraschung. Denn niemand hätte mit dem Prozessor gerechnet, den ZTE da einbauen wird, so wird dort nämlich der neue Snapdragon 800 von Qualcomm zum Einsatz kommen. Das Teil hat nicht nur ein LTE-Modem fest integriert, sondern kann seinen Vorgänger Snapdragon S4 Pro mit einer ca. 75-prozentigen Leistungssteigerung mehr als nur in die Schranken weisen. Neben diesem Prozessor wird es allerdings ein ziemlich großes 5,7 Zoll Display geben, welches eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel bieten wird. Für seine Größe ist das ZTE Grand Memo allerdings mit nur 8,5 Millimeter sehr schlank und hat trotzdem einen 3200mAh großen Akku.

Viel mehr hat man zum Gerät auch nicht verraten, denn es wurde nur kurzzeitig während der ZTE-Pressekonferenz erwähnt. Auch einen Marktstart kann man nicht sagen, denn der Prozessor ist wohl nicht vor Jahresmitte überhaupt verfügbar. Die Ankündigung war also aus aktueller Sicht nur heiße Luft, denn irgendwelche toll klingenden Daten kann ich euch auch auf ein Blatt malen.

Sobald es in den nächsten Monaten etwas konkreter wird, gibt es natürlich alle Infos hier im Blog.

[asa]B0099LATZ2[/asa]

(via Engadget)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.