Folge uns

Android

Zubehör des HTC One auf Fotos

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

dsc06331

Seit gestern Abend das neue HTC One vorgestellt wurde, habe ich recht oft gelesen, dass einige Geeks sich wiedermal über den nicht wechselbaren Akku beschweren. Auch HTC hat darüber nachgedacht, sich letztlich aber für den festen Akku entschieden, wovon der Nutzer aber dennoch profitiert, denn man bekommt ein wahnsinnig geiles Unibody-Gehäuse aus Metall. Doch auch beim Zubehör lässt sich der taiwanische Hersteller nicht lumpen, denn es gibt ein offizielles Akkupack mit 6000mAh optional dazu, womit man sein Gerät auch unterwegs mit weiterem Strom versorgen kann. Damit dürfte man das Teil ungefähr 2 Mal vollgeladen bekommen, steht zumindest auf der Verpackung.

Wer sein HTC One etwas individualisieren möchte, bekommt eine aufsteckbare Schutzhülle angeboten, die aus drei Teilen besteht und sich nach Wunsch zusammenstellen lässt. Ein zweites Cover hat eine Fassung, in welche das HTC One quasi hineingesteckt wird, der Schutz für das Display lässt sich hierbei als Standfuß umklappen. Des Weiteren gibt es noch einen Adapter für den perfekten Sound im Auto, Beats Audio-Headsets, eine Halterung für Fahrzeuge und einen Adapter für den HDMI-Ausgang über den verbauten microUSB-Anschluss.

Preise konnten die Kollegen von Engadget leider noch keine nennen, das Akkupack aber beispielsweise wird sicherlich um die 40 – 60 Euro kosten und die Cover jeweils mindestens 20 Euro.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt