WhatsApp rüstet weiter auf und will Sprachnachrichten für uns Nutzer noch ein Stück weit attraktiver machen. Das ist immerhin eine der beliebtesten Funktionen der Messenger-App, die für viele Leute die klassische Telefonie ersetzt hat. Sprachnachrichten gehören jedenfalls in die Top 5 der beliebtesten Funktionen in WhatsApp. Um die Beliebtheit weiter ansteigen zu lassen, bringt WhatsApp demnächst zwei neue Funktionen an den Start. Hierzu sind schon die wichtigsten Details bekannt.

Sprachnachrichten schneller abspielen

Häufiger haben wir und die Kollegen über die Möglichkeit gesprochen, Sprachnachrichten jetzt schneller abspielen zu lassen. Zunächst integriert WhatsApp hierfür zwei Optionen, die bei ersten Nutzern bereits verfügbar gewesen sind. So richtig großflächig scheint der Rollout allerdings noch nicht angelaufen zu sein. Sprachnachrichten könnt dank der neuen Funktion in 1,5 und 2-facher Geschwindigkeit abgespielt werden. Mehr ist bislang nicht geplant.

Wenn die neue Funktion verfügbar ist, sieht das bei euch wohl wie folgt aus:

Sprachnachrichten vor dem Versand anhören

Bevor man das eigene Kauderwelsch an den Chatpartner versendet, kann man zukünftig aufgezeichnete Sprachnachrichten anhören. Bislang muss man eine Sprachnachricht erst versenden, um sie selbst auch anhören zu können. Laut WABetaInfo soll es hierfür zukünftig eine Review-Taste geben, mit der sich die Sprachnachricht noch vor dem Versand anhören lässt. Die Kollegen haben bereits ein kurzes Video drehen können, um die neue Funktion zu demonstrieren:

Auch hierbei ist nicht klar, wann WhatsApp die neue Taste grundsätzlich für alle Nutzer bereitstellen möchte. Das kann durchaus noch eine Weile dauern. Bei beiden Neuerungen ist Geduld von unserer Seite gefordert.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.