In den letzten Wochen haben die Foto-Apps von Google ein paar Neuerungen erhalten, über die wir euch eine kleine Übersicht bieten möchten. Google Fotos ist dabei wie Google Maps in ständiger Bewegung, immer wieder tauchen neue Funktionen auf. Die letzte größere Neuerung ist der „gesperrte Ordner“, den Google in den letzten Wochen offiziell zunächst für Pixel-Smartphones einführte.

1. Abgesicherter Ordner für sensible Fotos und Videos

Dieser Ordner synchronisiert sich nicht mit der Cloud, denn er beinhaltet sensible Fotos und Videos. Alle darin abgelegten Inhalte sind sonst nirgendwo in der Galerie oder für andere Apps sichtbar. Ihr kommt hier nur über die Methoden ran, mit denen ihr auch euer Smartphone grundsätzlich entsperrt. Im Zuge dessen hat Google in der Kamera-App eine neue Taste eingeführt.

Gesperrter Ordner im Video

2. Neue Taste in der Google Kamera

Gemeint ist mit „Kamera-App“ natürlich die Google Kamera, die jetzt rechts oben eine neue Taste für den gesperrten Ordner besitzt. Hierüber könnt ihr noch vorher entscheiden, ob neue Aufnahmen direkt in diesem Ordner landen sollen. Andere Kamera-Apps bieten diese Möglichkeit nicht, jedenfalls nicht im Zusammenhang mit Google Fotos.

3. Strukturelle Veränderungen für Google Fotos

Im unteren Navigationsmenü mit den wichtigsten Menüpunkten gibt es demnächst wieder einen vierten Menüpunkt zum Teilen von Fotos. Zuvor hatte diese Funktion eine eigene Taste links oben neben dem „Google Fotos“-Schriftzug. Noch ist unklar, ob sich dort bald eine andere Taste findet.

4. Neues Widget für Erinnerungen

Endlich legt Google auch für Android nach. Ein neues und das erste Fotos-Widget überhaupt ist auf dem Weg. Zur Enttäuschung der Nutzer hatte Google das erste Widget dieser Art zunächst für iOS an den Start gebracht. Jetzt ist eine ähnliche Variante für Android in der Entwicklung. Wir sehen darin dann Erinnerungen, wie wir sie direkt aus der App kennen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Wie wäre es endlich die Sicherung von Fotos im heic Format, dass das One Abo auch einen Sinn hat… Oldschoool

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.