• Google zeigt Wege für den Smartphone-Umzug.
  • Im Fokus steht der Umzug zum Pixel-Handy.
  • Kritik gibt es weiterhin für iMessage.

Passt auf jeden Fall gut in die Zeit, denn dieses Jahr wird es wohl so viele neue Pixel-Nutzer wie noch nie geben. Google hat daher einen Beitrag veröffentlicht, der uns mehrere Wege zeigen soll, wie man möglichst schnell das alte Telefon auf ein neues Google Pixel umzieht.

Google kritisiert natürlich erneut iMessage, das auf Android nicht umgezogen werden kann. Außerdem sollten Wechsler den Messenger abschalten, damit euch Kontakte nicht weiter zu iMessage schreiben, obwohl ihr längst kein iPhone mehr verwendet.

Fotos von iCloud zu Google Fotos übertragen

An anderer Stelle läufts mit Apple und Google besser. Man kann zum Beispiel die Fotos aus iCloud auf Google Fotos übertragen, das geht hier. 15 Gigabyte bietet Google hierfür kostenlos. Und der Umzug von WhatsApp ist heute ebenfalls einfacher.

Alle anderen Daten lassen sich direkt mit beiden Geräten in der Hand übertragen. Dazu gibt es zum Beispiel einen USB-Adapter, der neuen Pixel-Handys immer beiliegt. Hierzu werdet ihr bei Einrichtung des neuen Google-Handys an die Hand genommen.

Datenuebertragung Google Pixel

Viele Daten per Kabel oder kabellos aufs neue Pixel-Handy übertragen

Folgende Daten lassen sich übertragen:

  • Kontakte
  • Fotos und Videos
  • Text und Medien für SMS, MMS und iMessage
  • Anwendungen
  • Musik
  • iCloud- und Google-Kalender
  • Anrufprotokolle
  • Notizen

Übrigens geht das beim Einrichtungsprozess auch kabellos – der komfortabelste Weg. Hierfür werden die Geräte per Google-App miteinander gekoppelt, die Übertragung der Daten geschieht natürlich per Wlan.

Der beste Umzug ist und bleibt der Wechsel von einem alten auf ein neues Pixel-Handy. Aber selbst dann, das muss sich Google ankreiden lassen, ist der Umzug nicht in allen Bereichen so kinderleicht wie im Apple-Ökosystem.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert