Google gibt uns fünf Tipps, wie uns Google Maps in den Ferienzeiten hilfreich sein kann. Wir wollen euch diese Tipps natürlich nicht vorenthalten, wenngleich euch die meisten der angesprochenen Funktionen sicherlich bereits bekannt sind.

Entlang der Route suchen, Routenfortschritt teilen, Motortyp festlegen

Zwei der Tipps betreffen die Navigation. So kann man rechts oben über das Lupensymbol sehr schnell die Suche öffnen, um entlang der Route etwas zu finden. Da gibt es zum Beispiel ein paar Verknüpfungen für Restaurants, Tankstellen etc.

Der zweite Tipp weist darauf hin, dass ihr während der Navigation wichtige Daten zur aktuellen Routenführung, wie zum Beispiel die geschätzte Ankunftszeit mit anderen Personen teilen könnt.

Ein dritter Tipp bzgl. Routenführung betrifft euer Fahrzeug. Neuerdings kann man den Motortyp in Google Maps hinterlegen und für die Routenführung einen effizienteren Plan wählen. Der dauert meist etwas länger, soll aber weniger Energie benötigen.

Co2 Feature Google Maps

Wo ist viel los und was gibt es zu entdecken

Mit anderen Funktionen kann man dann zum Beispiel den Zielort entdecken. Dafür gibt es den Erkundenreiter, in welchem ihr aktuelle Infos rund um euren Standort sehen könnt. Zum Beispiel aktuelle Rezensionen anderer Nutzer und Beiträge der Geschäfte.

Mithilfe der gelben Markierungen auf den Karten für belebte Gegenden und Stoßzeiten für Orte könnt ihr außerdem gezielt größeren Menschenmengen aus dem Weg gehen. Das ist natürlich dann spannend, wenn man an einem fremden Ort ist und sich dort nicht so sehr auskennt.

Google Maps Live Besuchsdaten

Google Maps bietet heute umfangreiche Feature, sodass sich die App längst nicht mehr auf Navigation und Kartenmaterial beschränkt. Stöbert ruhig mal tief in der App, ihr findet bestimmt noch spannende Funktionen, die ihr bislang nicht kennt. Nennt uns auch gerne eure Maps-Highlights in den Kommentaren.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert