Folge uns

Android

Acer Iconia Tab A110: 200 Dollar-Tablet mit Nvidia Tegra 3 erst im September erhältlich?

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

iconia tab a110 slashgear computex

Ich weiß, wie viele Leute sich da draußen nach einem guten Tablet für wenig Geld sehnen. Zwar gibt es bereits zahlreiche Single-Core-Geräte für schon ab 100 Euro, doch das ist wiederum für viele Nutzer nicht ausreichend. Umso erfreulicher ist also, dass Nvidia vor ein paar Wochen die neue Kai-Plattform öffentlich bekannt gemacht hat – ein Referenz-Design mit Quad-Core-Prozessor für hochwertige aber billige Tablets. Das Wort „billig“ ist vielleicht allgemein nicht der richtige Ausdruck, im Vergleich mit den Preisen der bisherigen Tegra 3-Tablets wiederum schon.

Ab ca. 200 Dollar respektive Euro soll es die 7 Zöller mit Tegra 3 dann geben, so wie es beim kommenden Google Nexus Tablet vermutet und beim auf der Computex gezeigten Acer Iconia Tab A110 wohl definitiv der Fall sein wird. Stellt sich ja dann nur die Frage, wann diese Teile eigentlich auf den Markt kommen?! Und da gibt es erste nicht ganz so gute Nachrichten, die unsere Kollegen von AllAboutPhones in Erfahrung bringen konnten. So haben die holländischen Kollegen von Acer erfahren, dass das Iconia Tab A110 wohl erst im September in den Benelux-Staaten erhältlich sein wird.

Klar, zu den Benelux-Staaten gehört Deutschland zwar nicht, allerdings werden Tablets und Smartphones meist in diesen und weiteren europäischen Staaten gleichzeitig an den Start gebracht. Im September ist übrigens wieder die IFA in Berlin, weshalb man eventuell diese Bühne für die Präsentation nutzt. Ich hoffe allerdings nicht, dass wir so lang noch warten müssen, eventuell aber überrascht uns Google ja in zwei Wochen. [Bild, via] [asa]B007KGFYYO[/asa]

Kommentare

Beliebt