Wer sich ein Smartphone der Galaxy S23-Serie vorbestellt, wird erneut Kopfhörer kostenlos erhalten. Bereits heute gibt es Leaks zur geplanten Vorbesteller-Aktion, die eigentlich erst im Februar starten soll. Es ist jetzt bekannt geworden, dass Samsung die neuen Galaxy S23-Modelle am 1. Februar 2023 präsentiert.

Wie Grafiken schon zeigen, hat Samsung eine Aktion geplant, die der Aktion aus dem Vorjahr ähnelt. Diesmal gibt es allerdings die aktuellen Galaxy Buds 2 Pro kostenlos dazu.

Derzeit haben die kabellosen Kopfhörer einen Wert von über 150 Euro (Straßenpreis in Deutschland). Eine nette Zugabe, wenngleich nicht so großzügig wie zuletzt bei Google.

Gratis-Kopfhörer sind bei Top-Smartphones schon fast normal geworden

Ist zwar keine Info aus Deutschland, aber die Aktion dürfte hierzulande dann sehr ähnlich aussehen.

Es gibt wieder einen Vorbesteller-Zeitraum, in dem sich Kunden mit ihrem frühen Kauf die Gratiszugabe sichern können.

Samsung hat allerdings nicht den besten Ruf, wenn es um die erfolgreiche Ausführung solcher Aktionen geht.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Das war genau mein Gedankengang. Samsung und die Beigaben. Beim S22 ultra sollte es auch welche geben auf die ich jetzt ein dreiviertel Jahr warte. Trotz erfolgter Registrierungen, und unzähligen Mails. Ich würde jeden der meint sich den hohen Preis der 23iger Serie durch den Verkauf der Buds schön zurechnen abraten das zu tun. Jeder soll sich Mal selbst die Frage stellen warum Samsung die Händler, und Betreiber nicht schon bei der Lieferung der Geräte mit dieser Zugabe ausstattet? Warum also so kompliziert wenn es doch einfacher geht? Freiwillig wird es ja keinen geben der darauf verzichtet. Abwarten bis der Preis gesunken ist, und ggf. die Kopfhörer separat kaufen scheint die bessere Lösung zu sein.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert