Alcatel One Touch Hero mit E-Ink-Cover, Beamer-Dockingstation & mehr offiziell vorgestellt

Alcatel One Touch Hero Produktbild

Ein Gerät mit der Funktionalität im Vordergrund wurde von Alcatel mit dem One Touch Hero heute auch vorgestellt. Dieses Smartphone zeichnet sich vor allem durch sein Zubehör aus, denn eines der erhältlichen Cover für das One Touch Hero hat ein Display integriert. Allerdings nicht irgendein Display, sondern ein sogenanntes E-Ink-Display, das im angeschalteten Zustand nur dann Strom verbraucht, wenn sich das angezeigte Bild ändert. Des Weiteren gibt es noch ein LED-Cover, welches die Anzeige des Akkustands, der aktuellen Uhrzeit, etc. auf die Außenhülle verlagert, obwohl das Cover eigentlich geschlossen ist.

Doch damit ist immer noch nicht Schluss, denn selbst eine Dockingstation mit integriertem Beamer wird uns Alcatel zu diesem Phablet anbieten, der dann ein Bild auf 70 Zoll mit 12 Lumen bringt. Für die Übertragung an den TV wird Alcatel selbst auch noch einen HDMI-Stick anbieten und eine Bluetooth-Fernbedienung à la HTC Mini wird es ebenso geben.

HERO_MagicFlip-580x388

eink-580x480

projector-580x368

Zur verbauten Hardware des Alcatel One Touch Hero gibt es auch Infos. Das verbaute 6 Zoll Display löst natürlich Full HD (1920 x 1080 Pixel) auf und darunter werkeln ein Quad-Core-Prozessor und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher. Zur weiteren Ausstattung gehören ein 16 Gigabyte Datenspeicher + microSD-Slot, ein Stylus, WLAN, Bluetooth 4.0, NFC, GPS und der überragend große 3400 mAh Akkku.

Infos zur Verfügbarkeit und Preise fehlen leider.

[asa]B00D06Y8QI[/asa]

(via Slashgear)

  • Michel

    Wow, Alcatel will es jetzt aber wissen. Die Ideen sind zwar nur adaptiert, aber dass man soviel auf einmal umsetzt und wahrscheinlich auch preislich unter den Konkurrenten aus Korea liegt, gefällt mir sehr

  • zero

    weiss jemand wo man den beamer her kriegt ?