Amazon Echo kommt demnächst nach Deutschland

Amazon bringt nach längerer Wartezeit seinen persönlichen Assistenten namens Echo auch nach Deutschland, das kündigte der Konzern zum Mittwoch nun offiziell an. Noch im Herbst werden wir Echo hierzulande kaufen können, sicherlich geht kurz nach Veröffentlichung des Artikels auch eine Produktseite bei Amazon* direkt online. Was ist Echo? Ein persönlicher Assistent, Lautsprecher und Steuerung der Home-Automation für eure Wohnung oder euer Haus.

Echo kann Musik spielen, Echo kann Notizen entgegennehmen, Echo kann euch das Wetter vorhersagen, Echo kann euer Wecker sein, Echo kann euch Rezepte vorsagen und vieles mehr. Die Software Alexa von Amazon kann durchaus mit Google Now oder Google Assistant verglichen werden, das gesamte Produkt samt Hardware ist mit dem neuen Google Home vergleichbar.

Für Deutschland hat Amazon diverse Partnerschaften an Land gezogen, dazu zählen tunein, BMW, BILD, Deutsche Bahn, TorAlarm, Spotify, mytaxi, chefkoch.de, n-tv, Kitchen Stories, tagesschau und Spiegel ONLINE. Sicher kommen in Zukunft noch weitere hinzu.

Für den Kauf von Echo wird man zunächst wohl eine Einladung benötigt, 129 Euro sollen für Prime-Mitglieder fällig werden und 179 Euro für Kunden ohne Amazon Prime*UPDATE: Knapp 60 Euro soll laut TheVerge die neuere aber kleinere Variante bei uns kosten, die auf Amazon Echo Dot hört. UPDATE: Echo Dot ist auch – mehr oder weniger – bestellbar.*

Unterschiede? Optisch schon erkennbar, der Dot ist deutlich kleiner, ihm fehlt das integrierte Soundsystem. Ein kleiner Lautsprecher ist zwar vorhanden, der kann aber natürlich nicht das System aus Hochtöner und Subwoofer des großen Echo bieten.

2016-09-14-13_16_42

 

[via WhatHifi, Cnet, Caschys Blog]

  • mr t

    was ist jetzt genau der unterschied zwischen echo und dot?

    • Dot hat nur einen kleinen Lautsprecher, der große Echo Hochtöner und Subwoofer

      • mr t

        danke