Amazon: Neuer Musik-Dienst wird wohl nicht endloses Streaming bieten

amazon de logo

Amazon hat vor wenigen Tagen das Prime-Paket auch in Deutschland um einen Streaming-Dienst für Filme und Serien erweitert, doch Musik soll ebenso in diesem Jahr noch hinzukommen. Doch das Streaming wird für den Nutzer wohl nicht endlos sein.

Amazon will wahrscheinlich wie bei den bisher eingeführten Diensten einen unschlagbaren Preis bieten können, der aber nur mit einem neuen Modell realisierbar ist. Während die bisherigen Anbieter zu einem Festpreis je Monat ein unendliches Streaming der Musik bieten, wird Amazon eine Begrenzung integrieren.

Zwar kann ein Nutzer seine Lieblingsmusik als Stream abrufen, doch nur mit einer zeitlichen Begrenzung. Die limitierte Zeit soll den Nutzer dann dazu bewegen, seine absolute Lieblingsmusik zu einem Festpreis zu kaufen.

Auf jeden Fall ein interessanter Mix aus dem alten und neuen Modell für die digitale Konsumierung von Musik. Von Amazon gibt es zu diesem Thema natürlich noch kein Kommentar.

Der Start der Erweiterung durch Musik für Prime kann aber noch dauern, denn die großen Labels der Musikbranche müssen noch überzeugt werden.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via WSJ, TalkAndroid)