Was tut sich denn in den kommenden Wochen oder Monaten bei Amazon? Es gibt im Grunde genommen eine gute Nachricht und eine nicht so tolle Nachricht. Zuerst fangen wir mit der negativen Nachricht an, für deren tatsächliche Umsetzung es allerdings noch kein fixes Datum gibt.

Prime-Kunden können sich auf höhere Preise einstellen

Amazon hat in den vergangenen Tagen vorgestellt, dass man für deutsche Kunden neue Bedingungen festgelegt hat, wie man zukünftig an der Preisschraube drehen darf. Dabei handelt es sich um eine rechtliche Absicherung, die Gebühren für Amazon Prime anheben zu können. So plump kann man es sagen.

Die Preiserhöhung für Amazon Prime dürfte noch dieses Jahr passieren. Wir rechnen mit einem Preisanstieg von 20 Euro für den Jahrespreis und der Monatspreis dürfte um 2 Euro steigen. Das ist aber nicht fix oder offiziell, sondern eine Spekulation meinerseits auf Basis der letzten Preiserhöhungen in den USA.

Amazon kündigt den Prime Day für Juli an

Diesmal mitten im Sommer findet der Amazon Prime Day statt. Amazon bringt das Preis-Spektakel erneut auf zwei Tage unter. In 48 Stunden wird es Rabatte hageln, die es sonst in dieser Form höchstens noch zum Black Friday im Herbst gibt.

Man hat angekündigt, schon in den Wochen vorher einige Angebote zu starten. Vorrangig geht es dabei um die eigene Hardware, aber sicherlich sind auch wieder einige Partner dabei und reduzieren ihre Produkte. Schon am 21. Juni starten die Countdown-Angebote.

Sicher ist schon jetzt, dass es Amazon Fire TV, Kindle, Tablet, Echo und Co. so günstig wie nur selten geben wird. Aufgrund der hohen Verkaufszahlen können sich allerdings die Lieferzeiten deutlich erhöhen. Damit muss man dann einfach leben können.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.