Android 2.3.4 (I9100XXKG1) für das Samsung Galaxy S 2 ist da!

galaxys22.3.4

[aartikel]B004Q3QSWQ:right[/aartikel]Und wieder eine nette Nachricht am heutigen Freitag, ab sofort gibt es den ersten inoffiziellen Release von Android 2.3.4 für das Samsung Galaxy S 2. Wann das Update offiziell ausgerollt wird, ist bis dato leider unbekannt. Sollte für die Rootboys unter euch, eigentlich auch relativ egal sein.

Android 2.3.4 bringt vor allem zwei Dinge, das neue Google Talk mit integriertem Videochat und es sollte für eine bessere Akkulaufzeit sorgen. In 2.3.3 ist ein Bug vorhanden, dieser sorg bei einigen Geräten für einen höheren Akkuverbrauch, ohne dass es dafür einen wirklichen Grund gibt.

Das Paket gibt es hier zum Download, das Passwort müsste wie immer „samfirmware.com“ sein. (via)

  • Elv

    Mir bleibt gerade der Mund offen stehen! Leider fehlt ordentliche Host-Soft

  • Elv

    Und ich hatte gedacht, dass Samsung "schnell" wäre … Leider taugt die Host-Soft nicht!

    Heute mal eines zum Testen in der Hand gehabt. Schnell (aber war da wirklich ein Unterschied zum Nexus S?) aber fühlt sich total billig an!

    • Die Unterschiede merkt man Dingen, die den Dual-Core fordern. Surfen etc., über das Gehäuse lässt sich streiten, ich fand es für Kunststoff in Ordnung.

      • Elv

        Allgemein reagierten beide unmittelbar und auch das Nexus hatte die Seiten sehr zügig gerendet…
        Der Kunstoff ist schon OK, aber als "Spitzenmodell" fühlte es sich nach nichts an…

        • Ist eigentlich auch mein Reden bzw. bestätigt mich, das Dual-Core nach wie vor eher Spielerei ist. Dann lieber ein Nexus S, anstatt alle anderen neuen Geräte welche doppelt so viel kosten.

          • Markus

            Dual Core ist keine Spielerei.
            Mit einem Smartphone ist man viel im Internet unterwegs, und duch den dual core wird das surfen viel angehnemer. Das ist zumindest beim S2 so. Ich hab das S1 als vergleich. Dort ruckelt bei sufen einiges. Man erträgt es aber es ist kein vergleich zum s2.

          • Ist schon richtig, nur wirklich brauchen tut man es nicht. Ich greife dann echt lieber zum Nexus S was ein halbes Jahr alt ist, anstatt zu nem S 2, durfte ich mich gestern erst wieder von überzeugen.