Android-App macht noch mehr Smartphones zum Nachtsichtgerät

Samsung Galaxy Note 10 Header Unsplash

unsplash.com/@markcjn

Night Vision ist eine besondere Android-App, denn sie kitzelt aus einem Kamerasensor moderner Highend-Smartphones noch mehr Fähigkeiten heraus.

Wir berichteten bereits vor über 9 Monaten über eine Android-App, die den ToF-Sensor moderner Smartphone-Kameras auch anders verwenden lässt. In der letzten Zeit wurde die App namens Night Vision immer wieder aktualisiert, sie unterstützt jetzt noch mehr aktuelle Smartphone-Modelle. Mit einem der letzten Updates kamen wohl Samsung-Geräte hinzu, die über den ToF-Sensor verfügen.

Somit sieht die Liste der unterstützten Geräte aktuell so aus:

LG V60 – 240×180
Huawei P30 Pro – 240×180
Honor View 20 – 240×180
Samsung S10 5G – 240×180
Samsung S20+ – 320×240
Samsung Note10+ – 320×240

ToF ist die Abkürzung für Time of Flight. Eigentlich dient dieser Sensor der Erkennung von Distanzen. Also zur Messung, wie weit Objekte von der Kamera entfernt sind. Kann für ein besseres Bokeh und Porträts nützlich sein.

Diese App kann man mal ausprobieren. Der ToF-Sensor ist nicht alleine mit seinen ungeahnten Funktionen, zuletzt wurde einem Farbfilter einer Smartphone-Kamera eine ganz besondere Funktion nachgewiesen.

ToF Viewer / Night Vision
Preis: Kostenlos

Night Vision im Video

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleib nett.