Android Auto: Das ist in den letzten Wochen passiert

Android Auto Coolwalk Hero 2

Android Auto wurde während des Übergangs von Sommer zu Herbst mit ein paar Neuerungen aufgewertet.

Die beliebte Smartphone-App Android Auto erfährt im Wochentakt frische Updates und in unregelmäßigen Abständen gibt es tatsächlich Neuerungen integriert. Ein Blick auf die letzten Wochen zeigt, dass sich erneut einiges rund um Android Auto getan hat. Es gibt neue Apps, aktualisierte Apps und eine neue Funktion.

Fangen wir mit der jüngsten Neuerung an, die womöglich noch gar nicht großflächig verbreitet ist. Für die App-Benachrichtigung während Android Auto aktiv ist, gibt es nun eine neue Taste. Die neue Taste erlaubt das sofortige und schnelle Trennen der Android Auto-Verbindung. Hin und wieder kann das recht praktisch sein. Diese Neuerung kommt wohl mit Android Auto 10.6.

Android-Auto-Verbindung-trennen

Eine andere praktische Neuerung der letzten Wochen ist eine aktualisierte Google Maps-App für Android Auto. Neu ist dabei eine Bedienleiste am Bildschirmrand, die alle wichtigen Zusatztasten gebündelt anbietet. Kompass und Co. waren vorher auf dem Bildschirm verstreut, das ist nun durch dieses Update nicht mehr der Fall.

2023-09-30-18-19-04

Zu guter Letzt wurde im späten Sommer angekündigt, dass es mit Zoom und Webex neue Apps für Android Auto gibt. Damit landen wichtige Meeting-Apps auf dem Auto-Bildschirm. Inzwischen sollten beide Apps verfügbar sein.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.