Android Auto ist ein sehr beliebtes Thema hier im Blog. Aber leider nicht immer nur aus positiven Gründen. Der neuste Umbau, der offiziell angekündigt ist, scheint die Reisezeit zu verpassen.

Vor wenigen Tagen erschien die neuste App-Version für Android Auto und sie ließ erneut den großen Umbau der Bedienoberfläche vermissen. Google hatte im Frühjahr angekündigt, in diesem Sommer zur Reisezeit das neue Design auszurollen. Es bringt neue Funktionen mit und soll deutlich komfortabler zu bedienen sein. Seither warten wir.

Android Auto: Ständig neue App-Versionen ohne echte Neuerungen

Ein Rollout vor der Reisezeit im Sommer wäre gut gewesen. Aber auch über einen Monat nach Sommeranfang, egal ob meteorologisch oder astronomisch, ist vom angekündigten Umbau nichts zu sehen. Google kündigte „A new Design for Android Auto“ bereits am 12. Mai an und in den Monaten zuvor war das neue Design bereits häufiger aufgetaucht.

„Das neue Design von Android Auto bietet universelle Unterstützung für geteilten Bildschirm, erweiterte Assistentenfunktionen und verbessertes Messaging, um das Fahrerlebnis zu verbessern.“

Der Sommer ist schon lange da, das neue Android Auto aber nicht

Sommerferien sind überall im Gange, in den USA und auch hier in Deutschland. Es ist die Reisezeit, in der Apps wie Android Auto besonders häufig zum Einsatz kommen dürften. Schade, dass Google diese Chance ziehen lässt. Und weiterhin nicht sagt, wann mit dem Rollout denn tatsächlich zu rechnen ist.

Android Auto im neuen Design ab 2022.

Zuletzt gab es einen neuen Medienplayer. Immerhin eine kleine Neuerung. Aber von Coolwalk und dem Cast-Feature ist weiterhin nichts zu sehen. Das verärgert die Leute zunehmend, die auf angekündigte Neuerungen sehnlichst warten. Ich betone weiterhin, dass ich mit dem Update ab Android Auto 8.0 rechne, das im August kommt.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

4 Kommentare

  1. Ich habe den Bericht jetzt mehrfach gelesen und weiß immer noch nicht was das Update bringen soll, besonders unentbehrliches für die Ferienzeit……. außer anderer Bedienung die, wenn sie da ist, auch nur einen negativen Bericht mit sich bringt

  2. Was ich nicht verstehen kann, ist, dass man die Ladestationen auf der Karte nicht einsehen kann. Absolutes must have für Android Auto

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.