Android Auto wird wohl bald um den Zugriff auf den tieferen Zugriff auf den Kalender erweitert, das System soll Vorschläge basierend auf euren Terminen machen. Autos werden immer smarter und vor allem auch vernetzter. Wer weiterhin Android nutzen möchte, der benutzt ganz einfach Android Auto. Vorausgesetzt das jeweilige Fahrzeug unterstützt das Google-Infotainment. Android Auto ist Android in einer abgespeckten Variante, die von Google nun seit einiger Zeit nach und nach verbessert wird.

Demnächst mit dem Zugriff auf eure Termine. Genauer gesagt soll Android Auto bald fähig sein, euch die Navigation zum nächsten Termin automatisch vorzuschlagen. Google kennt euren Termin, Google kennt im besten Fall die Adresse wo der Termin stattfindet, weshalb Google euch also auch die Navigation vorschlagen sollte. In diesem Fall dann auch zeitlich passend, vermutlich mit Berücksichtigung des Verkehrs.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist noch nicht klar, wann die Neuerung in der App erscheinen könnte. Erste Hinweise haben die Kollegen jetzt erst im Quellcode der App entdecken können.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.