Android Auto und Google Maps: Ist das die Lösung für die GPS-Probleme?

Android-Auto-Splitscreen-Hero

Google Maps und Android Auto arbeiten bei einigen Anwendern nicht problemlos zusammen. Ein Bugfix-Update lässt auf sich warten.

Es ist ein sehr kurioser Fehler, der die Leute nervt. Seit Monaten gibt es einen GPS-Fehler in Android Auto, wenn man Google Maps nutzen möchte. Immer wieder beschweren sich Nutzer über das Problem, das zu Abstürzen führt oder Smartphones richtig heiß laufen lässt.

Es gibt Videos, die zeigen, dass das GPS manchmal völlig verrückt spielt. Eine generelle Lösung für diese Probleme scheint es noch nicht zu geben. Mögliche Workarounds, die bei einigen Nutzern funktionieren, wollen wir euch nicht vorenthalten. Mehr dazu in diesem Beitrag.

Korrigieren der Berechtigungen für Android Auto und Google Maps

Eine Lösung könnte sein, der App für Google Maps die permanente Standortberechtigung zu erteilen. Systemeinstellungen > Apps > Google Maps > Berechtigungen > Standort > „Immer erlauben“ aktivieren. Diesen Vorgang sollte man zur Sicherheit auch für Android Auto wiederholen. Und die Apps sollten eventuell vom Batteriesparen ausgenommen werden.

Google-Maps-Berechtigung-Standort

Ansonsten heißt es leider warten, bis Google irgendwann mal eine richtige Lösung per Update ausliefert. Zwar gibt es wöchentlich neue App-Versionen für Android Auto, aber bisher noch keine generelle Lösung für dieses Problem.

Android Auto: Neue Fehlerliste für März 2023 – Probleme mit VW-Autos

Vielleicht hat für euch eine andere Herangehensweise das Problem lösen können?

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

3 Kommentare zu „Android Auto und Google Maps: Ist das die Lösung für die GPS-Probleme?“

  1. Was mache ich falsch dass bei mir immer irgendein Podcast und nicht meine gewünscht Musik bei der Routenansage kommt. Vorgestern fuhr ich auf der Autobahn und Maps viel aus nur weil eine Verkehrsansage kam und dann wusste ich nicht mehr weiter.

  2. Also ich hab glücklicherweise überhaupt keine Probleme mit Maps und Android Auto. A52s 5G und Ford Sync 3. Funktioniert problemlos. Und das obwohl ich die Standortnutzung nur bei Nutzung der App ausgewählt habe, genau so wie Android Auto. Die Musik läuft auch weiter, wird nur etwas leiser.
    Die Routenführung funktioniert perfekt und Abstürze gibt es auch nicht.

  3. Habe suzukis s – Gross neu.
    Bekomme keine Verbindung vom Handy Google Maps auf den Bildschirm im Auto.
    Handy ist im Fahrzeug angemeldet,Telefon funktioniert.
    Zugriff auf Standort „immer erlaubt“

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!