Googles Entwicklerteam von Android Auto konnte in den letzten Tagen ein paar nervige Bugs aus der Welt schaffen. Beide behobenen Fehler hatten kurioserweise mit dem Standort zu tun, ein elementarer Bestandteil der Autoplattform. Vor ein paar Tagen berichtete Pawan vom Android Auto Team, dass jetzt ein Fehler behoben sei, der die Wetteranzeige betraf.

Android Auto zeigte wohl nicht das Wetter zum aktuellen Standort an, sondern hing beim ursprünglichen Standort seit Fahrtantritt fest. Das war nun kein riesiger und schwerwiegender Fehler, doch er musste und konnte behoben werden. Ein anderer Bugfix ging ebenfalls in den letzten Tagen live, er behob einen Fehler rund um den Google Assistant. Hier gab es ebenfalls Standortprobleme.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.