Android bekommt bald neue Sicherheitsfunktion für Apps

Android-Sicherheit-Fix-Luecken-Hero

Google bereitet für Android eine neue Funktion vor, die Apps an den Sperrbildschirm bindet. „Storage Area Encryption“ nennt sich die Neuerung, die sich bereits in den Quellcodes von Android offenbart und dazu auch diverse Details verrät. Es handelt sich, kurz gesagt, um zusätzlich abgesicherte Speicherbereiche.

Noch etwas genauer macht es die Beschreibung, es handelt sich um „transparent verschlüsselte Verzeichnisse, die durch an die Bildschirmsperre gebundene Schlüssel geschützt sind“ und die „ein Schutzniveau bieten, das über dem des mit Anmeldeinformationen verschlüsselten Speichers liegt, der die Standardeinstellung für App-Daten ist“.

Speicher-API wird erweitert, aber warum?

Unbekannt ist derzeit nur der Hintergrund dieser Neuerung und wofür das Feature praktisch sein könnte. Das erfahren wir möglicherweise mit Android 15 (Testphase ab Frühjahr 2024) oder etwas später.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!