Folge uns

Android

Android für Einsteiger: Moto E5 offiziell vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Motoroal Moto E5

Motorola legt auch seine E-Serie neu auf, vorgestellt hat man jetzt das Moto E5 und auch das E5 Plus. Welche Hardware in diesen Smartphones steckt, wollen wir euch kurz verraten. Es ist die fast unterste Smartphone-Klasse bei Motorola, unterhalb der E-Serie gibt es nur noch die extrem billige C-Serie. Heute vorgestellt wurde aber neben dem Moto G6 erst mal das Moto E5. Inbesondere mit großen Akkus wollen die Geräte wiedermal überzeugen, wir bekommen richtige Dauerläufer geboten.

Moto E5

  • 5,7 18:9 HD+ Display
  • Qualcomm Snapdragon 425
  • 2 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher
  • 16 Gigabyte Datenspeicher (erweiterbar)
  • Fingerabdrucksensor
  • 4000 mAh Akku
  • 13 Megapixel Kamera (hinten)
  • 5 Megapixel Kamera (vorn)
  • USB Typ C
  • Android 8

Moto E5 Plus

  • 5,99 Zoll FHD+ Display
  • Qualcomm Snapdragon 425
  • 2 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher
  • 16 Gigabyte Datenspeicher (erweiterbar)
  • Fingerabdrucksensor
  • 5000 mAh Akku
  • 12 Kamera (hinten)
  • 8 Megapixel Kamera (vorn)
  • USB Typ C
  • Android 8

Damit ihr das ein wenig einordnen könnt: Die neue G6-Serie beginnt bei einem leicht stärkeren Modell der 400er Snapdragon-Reihe, des Weiteren gibt es mindestens 32 Gigabyte Datenspeicher und 3 Gigabyte RAM. Mit der E5-Serie kommen wir der 150-Euro-Marke schon nahe, beim G6 werden wir mindestens 199 Euro los.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.