Diverse Möglichkeiten bietet Android bislang von Haus aus nicht, was die Hersteller und Custom-ROM-Entwickler oftmals nachliefern müssen. Bei den Quick Settings soll es in Android M anders sein, denn ein System UI Tuner ermöglicht endlich die Konfiguration der Quick Settings nach eigenem Ermessen. Ihr könnt also die Kacheln der Quick Settings nicht nur in ihrer […]

Diverse Möglichkeiten bietet Android bislang von Haus aus nicht, was die Hersteller und Custom-ROM-Entwickler oftmals nachliefern müssen. Bei den Quick Settings soll es in Android M anders sein, denn ein System UI Tuner ermöglicht endlich die Konfiguration der Quick Settings nach eigenem Ermessen. Ihr könnt also die Kacheln der Quick Settings nicht nur in ihrer Reihenfolge ändern, sondern nicht benötigte auch entfernen oder eben neue hinzufügen.

Hoffentlich wird diese Funktion auch final in Android M sein und nicht nur eine kurze Erscheinung in den Dev Previews, es wäre uns durchaus zu wünschen.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=conEU2pUUkI]

>>> mehr zu Android M

(via Phandroid)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.