Folge uns

Android TV mit Musikwiedergabe im Hintergrund, YouTube erinnert ans Bett

Denny Fischer

Veröffentlicht

in Android

am

Youtube App head
Christian Wiediger, Unsplash

YouTube erinnert uns jetzt nicht mehr nur an Pausen, sondern auch daran ins Bett zu gehen. Chromecast-Nutzer freuen sich über eine Neuerung für Android TV.

Für weitere eigene Plattformen hat Google kleine aber praktische Neuerungen parat. Hierzu gehört unter anderem eine weitere Funktion für die mobile YouTube-App, die euch auf Wunsch an etwas erinnern kann. Diesmal nicht nur daran eine Pause zu machen, sondern ins Bett zu gehen. In den kommenden Tagen sollte die neue Einstellung in eurer YouTube-App zu finden sein, das hat YouTube zumindest angekündigt.

Mit Schlafenszeiterinnerungen können Sie Erinnerungen zu bestimmten Zeiten festlegen, um das Ansehen von Videos zu beenden und (Sie haben es erraten!) ins Bett zu gehen. Sie legen in Ihren Einstellungen die Start- und Endzeiten fest, einschließlich der Frage, ob die Eingabeaufforderung ein Video unterbrechen oder warten soll, bis das Video beendet ist. Sie können die Erinnerung auch „snoozen“ oder deaktivieren. Diese Funktion ist ab heute auf Android- und iPhone-Geräten verfügbar und wird in den nächsten Tagen für alle Benutzer verfügbar sein.

Android TV: Cast-Musik im Hintergrund

Wer über die Cast-Funktion von seinem Android-Smartphone aus Musik an Android TV sendet, wird in den kommenden Tagen feststellen, dass die Musik im Hintergrund aktiv bleibt. Man kann jetzt also Musik abspielen und die Android TV-Oberfläche anderweitig verwenden. Google scheint diese Neuerung nicht auf bestimmte Musikdienste zu begrenzen. Auf dem Homescreen zeigt sich ein neuer Banner, wenn Musik im Hintergrund aktiv ist.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beliebte Beiträge