Android und ChromeOS erhalten „Turboaufladung“, wovon alle profitieren sollen

Google Logo Hero

Bild: BoliviaInteligente/Unsplash

Wird die neue Struktur bei Google das Android-Ökosystem erneut für alle voranbringen?

Google wird einige Teams und Abteilungen zusammenlegen. Ein großes Ziel dahinter ist es, die betroffenen Bereiche zu beschleunigen. Bei den großen Ökosystemen Android und ChromeOS spricht Google sogar von einer Turboaufladung. Google möchte nach eigenen Angaben, dass auch andere Marken davon spürbar profitieren können.

Als Beispiel nennt man Circle to Search, das neu auf den Pixel-Geräten erschien und quasi zeitgleich auf den aktuellen Flaggschiff-Smartphones von Samsung. Das jetzt „einheitliches Team für alle Plattformen und Geräte“ wird auch dafür sorgen können, dass Google-Partner schneller „hochwertigere Produkte und Erlebnisse“ erhalten können. Alles soll schneller und reibungsloser ablaufen, verspricht man sich davon.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!