Folge uns

Android

Android Wear: Musik kommt über Google Play Music-App auf die Uhren

Veröffentlicht

am

Android Wear mit Smartphone

Seit gestern wird das neue Android Wear 4.4W.2 auf die ersten Geräte verteilt. Mit an Bord ist die Funktion, welche euch das Abspielen ohne Smartphone direkt über ein Bluetooth-Headset erlaubt. Nur wie kommt eigentlich die Musik auf die Android Wear-Geräte? Ganz einfach, über die neue Google Play Music-App, die ebenfalls seit gestern bereitgestellt wird.

Ist euer Smartphone mit einer Android Wear-Smartwatch gekoppelt, sollte in den Einstellungen von Google Play Music ein neuer Punkt „In Wear herunterladen“ auftauchen. Ist diese Option aktiviert, dann wird bei Google Play Music heruntergeladene Musik für die Offlinewiedergabe auf das Android Wear-Gerät übertragen. Die meisten Geräte bieten mit 4 GB ausreichend Datenspeicher für ein wenig Musik für unterwegs.

Die Übertragung ist leider nicht die beste Lösung, doch Google will ganz offensichtlich das Ökosystem komplett geschlossen halten. Android Wear ist sowieso nicht ohne Google-Dienste nutzbar, was sich auch in Zukunft nicht ändert.

(via Caschy)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt