Google bietet einen automatisierten Fahrmodus an, der beispielsweise Android Auto komplett automatisch aktiviert. Wir sagen dir, wie du ihn einschaltest.

Das Android-Betriebssystem verfügt über diverse Kniffe, die vielleicht noch nicht jeder kennt. Was aber auch daran liegen kann, dass nicht jeder Hersteller diese Funktionen auf den eigenen Geräten anbietet – trotz Android OS. In diesem Artikel soll es um eine Funktion für und um Bluetooth gehen, die das Smartphone zumindest ein Stück weit automatisieren kann. Es handelt sich um den sogenannten Fahrmodus, den es irgendwann für den Google Assistant gibt und in einer leicht anderen Variante schon länger auf den Google-Smartphones.

Ich konnte zum Zeitpunkt des Artikels diese Funktion jedenfalls nicht auf Smartphones von Xiaomi und Oppo finden. Die meisten Hersteller bieten nur das rudimentäre „Entsperren per Bluetooth“ an. Hierüber bleibt das Smartphone entsperrt, wenn es mit bestimmten Bluetooth-Geräten verbunden ist. Wie zum Beispiel mit eurem Autoradio. In der Basis ist der Fahrmodus nicht anders, er kann aber noch mehr Funktionen bieten. Er ist außerdem nicht unbedingt an Bluetooth gebunden.

Fahrmodus startet Android Auto automatisch

Der Fahrmodus ist, wenn er denn auf eurem Gerät zur Verfügung steht, im Bereich „Verbundene Geräte“ in den Systemeinstellungen zu finden. Er kann bislang nur wenige aber hilfreiche Funktionen automatisch steuern. Hierzu gehört, dass während der Fahrt automatisch „Nicht stören“ (DND = Do not disturb) aktiviert werden kann. Oder das Smartphone automatisch Android Auto startet. Die automatische Aktivierung kann an eine Bluetooth-Verbindung gekoppelt sein oder an die Erkennung der Fahrt durch die Sensoren im Smartphone.

Wer sein Smartphone ohnehin im Auto in die Halterung steckt und Android Auto nutzt, dürfte den Fahrmodus sicherlich praktisch finden. Ich finde es jedenfalls nützlich, wenn derartige Funktionen auch einfach automatisch ausgeführt werden können. Schaut mal auf eurem Android-Smartphone nach, ob der Fahrmodus integriert ist oder euer Hersteller vielleicht sogar eine ähnliche Funktion bietet.

Den neuen Fahrmodus im Google Assistant wird Google wohl unabhängig vom Hersteller anbieten. Allerdings hatte sich die Neuerung seit Ankündigung stark verzögert. Der neue Fahrmodus im Google Assistant ersetzt dann außerdem das Android Auto für Telefonbildschirme.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.