Google hat mit dem aktuellen Chromecast einen recht attraktiven Dongle mit Android TV OS im Angebot, doch vergleichbare Geräte gibt es von der Konkurrenz manchmal zu besseren Preisen. Bislang hat Anker seinen neuen Dongle noch nicht für Europa angekündigt. Ein paar Details sind aber schon bekannt und der Preis ist wahrscheinlich günstiger als beim eben genannten Google-Gadget.

Anker könnte Preise wieder drücken

Anker will das neue TV-Gadget unter seiner Nebula-Marke unter die Leute bringen. Nebula steht schon seit einer Weile für mobile Beamer und andere TV-Produkte. Insofern man die Streamingdienste nutzt, ist die Fernbedienung mit insgesamt vier Tasten für Netflix, YouTube, Amazon Prime Video und Disney+ durchaus ein Highlight. Wobei ich eher auf die Taste für die Merkliste schiele, die dem Google Chromecast mit Google TV leider fehlt.

Anker teilt über einen japanischen Account bei Twitter mit, dass die Bildausgabe via HDMI-Anschluss bei maximal 4K liegt und auch Standards wie Dolby Digital Plus zur Ausstattung gehören. Ich hoffe daher abseits von HDR, vielleicht auch auf Dolby Atmos für ein noch umfangreicher optimiertes Bild. Dafür hält man die Kosten niedrig und verbaut microUSB statt USB-C für die Stromzufuhr.

Betriebssystem ist klar, Benutzeroberfläche noch nicht

Google TV oder Android TV? So richtig klar scheint das nicht zu sein. Natürlich setzt man grundlegend auf das Android TV OS und die Google-Services sind auch am Start. Die Benutzeroberfläche ist allerdings nicht erwähnt. Das neuere Google TV bringt im Bereich der Apps und Personalisierung ein paar Neuerungen und Veränderungen mit, wie wir zuletzt in einem anderen Beitrag erwähnten.

Anker steht grundsätzlich für eher hochwertige und dennoch preisgünstige Zubehör-Hardware. Ich bin der Marke schon ein paar Jahre treu. Soundcore ist eine weitere bekannte Marke, die für gute Lautsprecher und Kopfhörer steht.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.