Google bleibt dabei, die TV-Plattformen des Konzerns sorgen für einige Verwirrungen. Basis bleibt weiterhin das sogenannte Android TV OS, doch die für den Anwender sichtbare Oberfläche gibt es in zwei verschiedenen Varianten. Einerseits das alte Android TV, das heute noch sehr stark verbreitet ist, während das neuere Google TV bislang eigentlich nur auf dem aktuellen Chromecast der vierten Generation zu finden ist. Google TV gehört allerdings die Zukunft, wie Google jetzt wieder selbst verdeutlicht hat.

Google TV vs. Android TV: Neuere Schnittstellen erhöhen Interaktion der Nutzer

Der größte Unterschied zwischen beiden Oberflächen sei der bei Google TV deutlich stärkerer Fokus auf Qualität und Integration von Android-Apps. Dazu gehören die zusätzlichen Feeds auf der Startseite, die bessere Verknüpfung des Google-Kontos und ein paar andere Punkte. WatchNext sei ein wichtiges Tool für Google TV und App-Entwickler, um die Interaktion der Nutzer zu erhöhen. Um da drin bei Google TV aufzutauchen, müssen Apps bestimmte Anforderungen erfüllen. Hier hat man abermals nachgebessert.

Google TV ist besser darin, Inhalte aus installierten Apps zu empfehlen und das hängt schlussendlich mit diesen neuen Schnittstellen zusammen. „Für dich“ ist der neue Tab, der stark personalisiert ist und dem Nutzer mit sehr vielen verschiedenen Reihen passende Inhalte vorschlägt. Der Startbildschirm bei Android TV hat da im Vergleich deutlich weniger zu bieten. Zumal ein Teil der vererbten Neuerungen bei Bestandskunden auch nicht sonderlich gut angekommen ist, Google TV ist in der Wahrnehmung der Kunden nicht nur positiv weggekommen.

Video mit Demos für moderne Google TV-Apps

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.