Google hatte vor einigen Wochen den ARCore an den Start gebracht, die neue und stärkere Augmented Reality-Plattform bekommt endlich ein paar Apps spendiert. Es landen nach und nach einige Apps im Play Store, die auf die neue Google-Plattform setzen. ARCore ist offiziell für Flaggschiff-Smartphones mit Android verfügbar, läuft aber eigentlich auch auf Geräten mit weniger Power. […]

Google hatte vor einigen Wochen den ARCore an den Start gebracht, die neue und stärkere Augmented Reality-Plattform bekommt endlich ein paar Apps spendiert. Es landen nach und nach einige Apps im Play Store, die auf die neue Google-Plattform setzen. ARCore ist offiziell für Flaggschiff-Smartphones mit Android verfügbar, läuft aber eigentlich auch auf Geräten mit weniger Power. Cool sind die Möglichkeiten allemal.

Weiß man zum Beispiel auch bei Porsche, die Mission E bringt Porsches E-Modell in euer Wohnzimmer oder auf euren Schreibtisch, vielleicht auch schon in die Einfahrt. Civilisations AR hingegen ist eher für die Bildung gedacht, stammt von der BBC und dürfte reichhaltiger sein. Gleiches gilt für den Atom Visualizer, der schon seit ARCore-Beta verfügbar ist. Ebenso ist der Solar Simulator spannend, wenn es um Bildung geht.

Für die Weltenbummler gibt es den Horizon Explorer.

Erste Spiele gibt es aber auch. Stenschleuder-Insel ist eines der erste ARCore-Spiele, die euch eine 3D-Welt in die eigenen vier Wände zaubern. Da kommt auf jeden Fall noch viel mehr in der näheren Zukunft, ARCore steht aktuell noch sehr am Anfang. Ich bin aber auch mal gespannt, was da von Google selbst kommen wird. [Reddit]

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos
Preis: 0,99 €
Preis: 1,89 €
Preis: Kostenlos

Update vom 20. März 2018:

Preis: Kostenlos+
Preis: Kostenlos

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.