bluestacks

Tja, da waren wohl die Hoffnungen meinerseits und einiger Kollegen zu groß, dass ASUS tatsächlich ein Tablet mit Windows 8 und Android bringen könnte. Auf diese Idee kamen wir eigentlich auch nur durch einen Teaser, welcher ein neues Transformer-Tablet ankündigte, gleichzeitig aber auch auf Android und Windows 8 hinwies. Ein Transformer-Tablet und ihr habt die Wahl der Qual, welches OS ihr darauf nutzen möchtet, vielleicht mehr Android aber zum Arbeiten dann doch Windows?

Naja, die Frage stellt sich nun nicht mehr, denn ASUS hatte mehrere Geräte vorgestellt, darunter auch das Tablet 600 mit Tegra 3 und Windows 8, allerdings kein Transformer-Tablet mit beiden Betriebssystemen (nur einen PC). Der Hinweis im Teaser war also darauf bezogen, dass ASUS jetzt mit BlueStacks kooperiert und damit der größte Abnehmer dieser Software wird, welche quasi eine Virtual Machine für Android-Apps ist, damit ihr diese auch beispielsweise auf dem Windows-PC nutzen könnt.

As part of this special arrangement with BlueStacks, users of asus@vibe will enjoy Android apps for free for 6 months, with the option to upgrade to unlimited apps and sync apps from phone to PC.

ASUS wird also in Zukunft auf allen Windows-Geräten auch den App-Player von BlueStacks im eigenen asus@vibe-Programm anbieten, allerdings nicht dauerhaft kostenlos. Ein Preis wiederum ist leider noch nicht bekannt. [via] [asa]B007DAUPGO[/asa] [youtube ffFxnnGqFLk]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.