Folge uns

Begleiter-App für Android: Smartphone am Windows-PC nutzen (Link zu Windows)

Denny Fischer

Veröffentlicht

in Android

am

Begleiter App Link Microsoft (1)

Wofür es früher noch externe Apps benötigt hat, nimmt man heute einfach offizielle Windows-Apps. Die einstige My Phone-App verbindet Windows 10 mit Android.

Ich bin nach gut einem Jahr wieder zurück auf einen Windows-PC gewechselt und erfreue mich seither an einer offiziellen Microsoft-App besonders. Mit dabei ist nämlich der Link zu Windows, auch als Begleiter-App bekannt oder früher als My Phone. Es ist die wohl beste Verbindung zwischen PC und Smartphone, die aktuell über Bordmittel möglich ist. Microsoft schafft es ein Android-Smartphone möglichst nahtlos in Windows zu integrieren, das bekommt nicht mal Google mit Chrome OS hin.

Deshalb möchte ich euch diese App unbedingt ans Herz legen, sie ist tatsächlich einfach nur gut. Basis der App war und ist, dass sie Benachrichtigungen, Nachrichten (SMS), Fotos und Anrufe von eurem Smartphone, jederzeit direkt am Windows-PC bereitstellt. Man kann also auch reine Smartphone-App-Benachrichtigungen nicht mehr verpassen, wenn man am PC arbeitet. Was ne ziemlich coole Nummer ist. Auch geschossene Fotos stehen direkt in der Windows-App parat und lassen sich bei Bedarf auf den Windows-PC übertragen.

Windows-PC mit Android-Smartphone verbinden

Ihr konfiguriert, welche App-Benachrichtigungen am PC sichtbar sein sollen:

Begleiter App Screenshots 2

SMS könnt ihr beantworten und lesen, selbst Telefonate lassen sich am PC annehmen und darüber führen. Ein weiteres Highlight ist, dass ihr sogar den vollen Zugriff auf das Smartphone per Fernsteuerung erhalten könnt, was aber nicht mit allen Geräten funktioniert. Muss man selbst probieren. Wir hatten über diese einstige Neuerung mal gesondert geschrieben, da sie mit der zusätzlichen Verbinden-App von Windows 10 zusammenhängt.

Schnellzugriff auf Fotos und Videos:

Begleiter App Screenshots (1)

Ich bin von der Begleiter-App ziemlich begeistert, denn die Verbindung klappt immer stabil und sofort. Bei mir ist Bluetooth sowieso auf den Geräten dauerhaft eingeschaltet, sodass sich PC und Smartphone immer ungefragt sofort verbinden können. Ich finde einerseits die Zustellung meiner Smartphone-Benachrichtigungen sehr praktisch, andererseits den superflotten Zugriff auf meine Fotos. Wie einleitend erwähnt, ist das ein Punkt, den Google bei den eigenen Betriebssystemen nicht hinbekommt.

Am Windows-PC heißt der Dienst einfach „Ihr Smartphone“, die mobile Android-App scheint keinen so richtig eindeutigen Namen zu besitzen.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beliebte Beiträge