Unverhofft kommt oft. Google scheint den Start seiner neuen Wallet für Android-Smartphones tatsächlich schon für den kommenden Mai geplant zu haben. Jedenfalls rechnen wir dort mit einer Präsentation der neuen Android-App. Auf der eigenen Google I/O Entwicklermesse. Das ist jetzt umso wahrscheinlicher, weil gerade eine ganze Reihe an Screenshots aufgetaucht ist. Darauf sehen wir die neue Google Wallet und erfahren ein paar interessante erste Details.

Screenshots, die abermals Mishaal Rahman zuerst veröffentlichte, zeigen die neue App namens Wallet. Es handelt sich also um ein digitales Portemonnaies, das digitale Zahlmittel, Tickets, Geschenkkarten und Tickets für Verkehrsmittel (Bahn, Flug, etc.) beinhalten kann. Zukünftig bestimmt noch mehr, da sind sich alle sicher. Der Teil für kontaktlose Bezahlungen wird weiterhin Google Pay heißen, so der bisherige Informationsstand.

Google Wallet Android App Leak

Derzeit handelt es sich wohl vorrangig um eine neue grafische Oberfläche und um ein neues Branding. Der Funktionsumfang ist also noch nicht anders als beim bisherigen Google Pay. Vor wenigen Tagen war bereits das neue Wallet-Logo aufgetaucht, das auch durchaus an die frühere Google Wallet erinnert. Im Fokus stehen natürlich die Farben von Google, die jeder auf der Welt kennt.

Google Wallet Logo Leak

Dein neues digitales Wallet auf dem Android-Telefon

Google hat sich für das Comeback von Google Wallet und den wiederholten Neustart seiner Zahlungs-Apps einige neue Leute ins Boot geholt. Geplant sei eine komplett neue digitale Wallet für Android-Handys. Es war sogar die Rede davon, dass in der Google Wallet auch irgendwann Kryptowährungen gehalten werden können. Vielleicht exklusiv auf Pixel-Handys, weil die über einen gesonderten Sicherheitschip verfügen.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Wird ja auch allerhöchste Zeit, dass Google da eine Alternative zu Apple Wallet auf den iPhones bietet. Das ist wirklich eine ungemein praktische Funktion, die ich auf dem iPhone nicht mehr missen will. Habe ich sowieso nie verstanden, wieso das nicht schon längstens entwickelt worden ist, soo gering ist (zumindest außerhalb der USA) die Verbreitung von Android ja doch nicht.

    1. Diese Funktion existiert schon seit einer Ewigkeit, sie wird bloß quasi nie unterstützt. Dies ist ja nur ein neues Design, dass das jetzt Wallet heißt ändert nichts daran, dass die „Passes“ Funktion von Google Pay einfach nur leider keiner unterstützt

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert