Im Prinzip bietet Google vom Chrome-Browser vier Stufen an und die allererste Stufe namens Canary gibt es nun auch für Android-Geräte. Chrome gibt es natürlich in einer finalen Variante, welche heute eigentlich auf allen hier erhältlichen Android-Geräten vorinstalliert ist, zudem seit einiger Zeit auch als frei verfügbare Beta über den Google Play Store und auch noch als Dev-Version für die Entwickler unter euch. Wer noch früher einsteigen will, kann das ab sofort tun.

Wie das Chromium-Team bekannt gibt, ist ab sofort über Google Play auch die sogenannte Canary-Build von Chrome für Android verfügbar. Es handelt sich hierbei um eine sehr frühe und daher auch experimentelle Version des Browsers. Diese Version basiert immer auf dem letzten und aktuellsten Quellcode, der daher zwar neue Funktionen sehr früh bereitstellt, zugleich aber natürlich noch mit Fehlern behaftet sein kann.

Diese Variante ist wirklich nur für Entwickler und Early Adopter gedacht, die vielleicht tatsächlich Feedback an die Entwickler des Browsers senden und sie somit unterstützen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.