Es ist fast zwei Wochen her, da haben wir über ein neues Karussell berichtet, welches im mobilen Chrome-Browser für Android integriert werden soll. Gemeint ist eine seitlich scrollbare Leiste für die Schnellzugriffe auf häufig verwendete Webseiten. Bislang sehen wir diese in einem 4×2 Gitter und daher acht Favoriten. Das neue Karussell nimmt zwar weniger Platz weg, bietet dennoch mehr Verknüpfungen an. 12 insgesamt.

Nachdem es bei den ersten Nutzern vor zwei Wochen aufgetaucht ist, scheint es Google für immer mehr Anwender bereitzustellen. Bei mir taucht es jetzt seit ein paar Tagen sporadisch auf – mit Chrome-Version 102. Ich sehe es eigentlich immer nur einmal, wenn ich den Chrome-Browser mal länger nicht geöffnet habe. Beim nächsten Versuch, die „New Tab Page“ zu öffnen, sehe ich sofort wieder die alte Ansicht.

Screenshot des neuen Umbaus zeigt neues Favoriten-Karussell

Google will mit diesem Umbau mit Sicherheit vorrangig dafür sorgen, dass Google Discover auf dem Bildschirm etwas weiter nach oben in den Fokus der Nutzer rückt. Neu ist außerdem ein flacher Banner mit Zugriff auf die zuletzt geschlossene Webseite. Falls man diese aus Versehen geschlossen hat, kann man so sehr schnell zurückkehren.

Was findet ihr praktischer für die Schnellzugriffe, das neue Karussell oder das alte Gitter?

Chrome-Browser erhält derzeit wieder einige Neuerungen spendiert

Das ist und war bekanntermaßen nicht der einzige Umbau in den vergangenen Tagen und Wochen. Allerdings hat Google das neue Karussell noch gar nicht vorgestellt, es ist noch ein Testlauf. Anders war es zum Beispiel bei der neuen Taste in der Aktionsleiste, die neben der Taste für die Tabs sichtbar ist. Dort kann man nun schneller die Spracheingabe, Teilen-Funktion oder Dinge nutzen.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.