Android N bringt endlich Multi-Window mit und Chrome hat in der dritten Preview oder auch ersten Beta eine passende Funktion erhalten, die uns das Anzeigen von zwei Tabs nebeneinander ermöglicht. Zwei Apps nebeneinander anzeigen lassen ist ab Android N endlich von Haus aus möglich, doch Google hat noch weitere Pläne und ermöglicht für Chrome jetzt die Anzeige von zwei Tabs nebeneinander. Dafür bekommt der Browser einen neuen Menüpunkt, der bislang auch nicht mal in Deutsch übersetzt wurde.

Man muss nur Chrome öffnen und einfach Multi-Window aktivieren, in dem die Taste für die zuletzt geöffneten Apps ein paar Sekunden gedrückt wird. Ist Multi-Window nun aktiv, gibt es über die Menütaste in Chrome den neuen Punkt „Move to other Window“, woraufhin der aktuelle Chrome-Tab in das zweite noch leere Fenster verschoben wird. Tada, jetzt haben wir zwei Chrome-Tabs nebeneinander. Endlich, Android auf Tablets wird für mich erst jetzt dadurch interessant.

(via Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.