Chrome startet bald mit KI-Designs

Chrome-AI-Design-A more design-focused, minimalistic, illustrative image for the article 'Chrome starts soon with AI designs'. This image showcases a more abstract and

Bild: DALL-E 3

Mit KI will Google eure Chrome-Erfahrung noch mehr auf euch zuschneiden.

Nichts und niemand macht vor dem KI-Elefanten Halt, der völlig rücksichtslos durch Googles Produktpalette stampft – egal, ob die Änderungen viel oder wenig Nutzen versprechen. Auch in Googles Browser Chrome werden die generativen Fähigkeiten an allen Ecken und Enden integriert, unter anderem für ein individuelleres Design, wie es auch bei Android der Fall ist.

Seit mehr als einem Jahrzehnt sind individuelle Themen ein charakteristisches Element von Google Chrome. Die Einführung einer Seitenleiste für benutzerdefinierte Themen Anfang dieses Jahres erweiterte diese Möglichkeiten. Diese Seitenleiste wird nun durch KI-Technologie aufgewertet.

Google Chrome: Neuerungen bringen mehr Farbe ins Spiel

In den aktuellen Canary-Versionen von Google Chrome hat Chrome-Leaker @Leopeva64 die neue Funktion, bezeichnet als „Create Theme with AI“, entdeckt. Sie ermöglicht Nutzern die Erstellung von Themen, die sich durch einzigartige Hintergründe und Details auszeichnen. Nutzer wählen zunächst ein Thema wie Landschaften, Gebäude oder Essen und passen es anschließend durch Auswahl des Kunststils, der Stimmung und der Farben an.

Obwohl diese Funktion derzeit noch nicht aktiviert ist und auch in der Canary-Version von Chrome nicht standardmäßig verfügbar ist, deutet alles darauf hin, dass Google sie in naher Zukunft einführen wird. Ein paar Versionsupdates wird es vermutlich noch dauern.

Diese Entwicklung steht im Einklang mit Googles Bestreben, KI in seine Produkte zu integrieren. Parallel dazu plant Google die Einführung eines „Help me Write“-Features, das Nutzern mithilfe von generativer KI beim Verfassen von Texten im Web unterstützt.

via

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Chrome startet bald mit KI-Designs“

Kommentar verfassen

Bleib nett.