Google spendiert seinem Chrome-Browser in den kommenden Monaten ein dunkles Design, der sogenannte „Dark Mode“ ist jetzt unter Windows und macOS nutzbar. Man muss dafür aber die frühe Canary-Testversion des Browsers verwenden, um den vorläufigen Dark Mode bereits probieren zu können. Dabei passt sich der Browser dem systemweiten Dark Mode an, wie er unter Windows 10 verfügbar ist und bald unter Android.

Wir müssen uns noch etwas gedulden

Die mobile Version des Browsers soll ebenfalls einen Dark Mode spendiert bekommen, auch das dürfte aber noch ein paar Monate dauern. Derzeit testet Google die Neuerung auf mehreren Betriebssystemen. In Chrome 74 ist der vorläufige Dark Mode verfügbar, die stabile Version des Browsers ist allerdings erst bei Version 71 angekommen. (via)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.