Sharp Aquos R2 compact

Sharp hat in Asien ein noch relativ neues Android-Handy am Start, welches über eine doppelte Notch verfügt. Derweil ist nicht damit zu rechnen, dass sich diese Vorderseite zu einem neuen Trend entwickelt. Optisch muss eine Display-Notch nicht hässlich sein, das hat man nur bei Sharp irgendwie nicht verstanden. Stattdessen wird es beim Aquos R2 compact richtig hässlich. Anders als sein großer Bruder hat das compact-Modell eine zweite Notch an der Unterseite für den Fingerabdrucksensor.

Aber, und das ist die positive Nachricht, es steckt Highend-Hardware in diesem Kleid. Sharp bietet den einzigen Konkurrenten zum compact-Modell von Sony, bislang aber leider noch nicht bei uns. Es ist sogar kleiner und leichter als das vergleichbare Sony-Smartphone, das Display erneut ein Sharp-typisches Highlight.

  • 5,2″ FHD+ 120 Hz HDR Display
  • 4 GB RAM, Snapdragon 845
  • 64 GB Speicher, microSD-Slot
  • 22 MP OIS f/1,9 Hauptkamera
  • 2500 mAh Akku, Quick Charge 3
  • 131 x 64 x 9,3 mm, 135 g
  • Android 9 Pie, USB-C

Sharp bringt zwar inzwischen seine Geräte auch wieder nach Europa, die letzten Flaggschiff-Smartphones allerdings noch nicht. Es bleibt also nur der Import, wenn ihr an diesem Gerät so sehr interessiert seid. [via]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.