Folge uns

Android

Sharp Aquos R2 offiziell vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Sharp Aquos R2

Sharp hat mal wieder ein neues Android-Smartphone vorgestellt, ein Teil des neuen Aquos R2 könnte auch in den bald in Europa angebotenen Geräten stecken. Zuletzt war Sharp für uns auch irgendwie interessant, nur meist in Europa einfach nicht wirklich greifbar. Nun aber steht der Start in Europa bevor, umso interessanter sind Geräte wie etwa das neue Aquos R2. Es gehört zur Flaggschiff-Serie des japanischen Herstellers, daran lässt der Snapdragon 845 keine Zweifel.

Sharp will aber nicht nur mit Power unter der Haube überzeugen, auch die 135 Grad Weitwinkelkamera an der Rückseite will beeindrucken. Ein Sensor der Dualkamera dient für Fotos, der zweite nur für Videos. Ein durchaus spannendes Konzept, das es so auch noch nicht gegeben hat. Beim Display kommt ein Panel aus eigener Entwicklung zum Einsatz: 6 Zoll Diagonale, 19:9 Seitenverhältnis, kleine Notch für die Frontkamera und wohl wieder 100 Hertz schnell.

Optisch gelungen ist das Sharp Aquos R2 nun wirklich nicht, zumindest die Front ist meines Erachtens kaum ansprechend. Sei es drum, vielleicht kommt dieses Powerhouse auch irgendwann zu uns oder zumindest in ähnlicher Form – wir werden dann mit Sicherheit darüber berichten. [via GizmoChina]

Sharp Aquos R2 (3)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt