Das kann die erste KI-Funktion für Android Auto

Smartphone-KI-Hero

Google will seine Künstliche Intelligenz wirklich überall integrieren und macht natürlich auch nicht Halt vor seiner beliebten Auto-Plattform. Android Auto bekommt gerade bei den ersten Anwendern eine neue Funktion in den Einstellungen integriert, bei der ein KI-Sprachmodell von Google wohl schon zum Einsatz kommt.

Dabei steht bereits die Beschreibung der neuen Funktion zur Verfügung und somit ziemlich eindeutig klar, was dahintersteckt. Geplant ist, dass euch Google Assistant mithilfe von KI alle vorhandenen Nachrichten, zum Beispiel aus WhatsApp und Google Messages, zusammenfassen und vorlesen kann.

Assistant kann jetzt Ihre Nachrichten zusammenfassen. Diese Zusammenfassungen werden von künstlicher Intelligenz erstellt, sodass es zu Fehlern kommen kann. Sie können dies jederzeit in den Android Auto-Einstellungen deaktivieren. Möchten Sie fortfahren und die Assistentin Ihre geschäftigen Gespräche zusammenfassen lassen?

Google plant diese Art der Zusammenfassung für mehrere Apps, auch in Google Chat und Gmail werden wir in den kommenden Monaten die Summarize-Funktion finden. Sie ist sicherlich das beliebteste Tool der aktuellen KI-Anwendungen, weil man längeren Text auf Knopfdruck mit den wichtigsten Details in kurzer Version angeboten bekommt.

Es gibt noch kein endgültiges Datum, wann die neue Funktion in Android Auto zur Verfügung steht und wie es mit der deutschen Sprache aussieht. Aber es ist klar, dass 2024 das große Jahr der KI auf Smartphones und in Apps wird.

Die besten Neuerungen 2023 für Android Auto

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!