Folge uns

Das neue Pixelbook Go: Google präsentiert ein neues Chromebook

Denny Fischer

Veröffentlicht

in Chrome OS

am

Google Pixelbook Go

Google hat mit dem Pixelbook nach zwei Jahren wieder ein eigenes Chromebook vorgestellt, das mit einem Preis von 649 Dollar einen günstigeren Einstieg als seine Vorgänger ermöglicht. Basis ist ein 13,3″ großer Touchscreen, außerdem steckt unter der Haube ein Akku für eine Laufzeit von bis zu 12 Stunden. Schon optisch sieht man diesem Chromebook an, dass es mehr Kunden ansprechen soll und nicht nur Business-Highend-Kunden.

Angeboten wird das Pixelbook Go in verschiedenen Farben, zudem gibt es an der Unterseite eine eher besondere Struktur, die für viel Grip beim mobilen Einsatz sorgen dürfte. Die Hülle des Pixelbook Go besteht aus Magnesium, das über ein mattes Finish verfügt. Für mich sieht es schlicht und hübsch zugleich aus, wobei das natürlich eine Frage des Geschmacks ist.

Google Pixelbook Go

Wie bei anderen Chromebooks gibt es nicht nur Software-Updates über mindestens fünf Jahre, sondern auch die Unterstützung für den Google Play Store und Android-Apps. Unter der Haube wird uns Google verschiedene Kombinationen anbieten, die Basis besteht aus mobilen Core-Prozessoren von Intel (m3, i5, i7). Es gibt bis zu 16 GB RAM und 256 GB Datenspeicher.

Leider wurde der Marktstart zunächst nur für USA, Kanada und Großbritannien angekündigt, verfügbar sind die unterschiedlichen Modelle ab dem kommenden Januar.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beliebte Beiträge